Über Uns  |  Projekte  |  Gemeinde-Gründung  Spende schenken  |  Galerie  |  Kontakt
 
 
Über Uns

KING OF GLORY MISSIONS ist eine bei der Regierung Indiens als Gemeinde/Kirche registrierte, auf christlichen Werten gegründete Organisation, Karitativ und nicht Gewinn orientiert. KING OF GLORY MISSIONS widmet sich den Armen und Verwahrlosten zur Verbesserung ihrer Lebensumstände. Raja Paul Gajendran gründete 1995 in Chennai die KING OF GLORY MISSIONS, um den armen und verwahrlosten Kindern und Menschen in Indien zu dienen. Wir sind eine durch die Regierung Indiens lizenzierte Organisation, deren Dienste sozial, erzieherisch und christlich-spirituell in Indien ausgerichtet sind.


UNSERE VISION

Wir erkennen unseren Dienst darin, unter den armen, unterprivilegierten Schichten der indischen Gesellschaft zu dienen. KING OF GLORY MISSIONS trägt seinen Dienst zu den Armen, den Stammes- und Zigeunerkindern Indiens Unsere Vision ist, dass die grundlegendsten Einrichtungen allen Kindern und allen Gesellschaftsteilen zur Verfügung stehen.

Die Einrichtungen der KING OF GLORY MISSIONS soll Hilfe zu allen ethnischen Gruppen bringen; besonders richtet sich der Blick auf Zigeuner, Stammes- und Waisenkinder, sowie auf Familien in entlegenen Gebieten Indiens. Diesen Menschen soll eine neue Perspektive eröffnet werden mit einer reellen Chance zur Ausbildung und zur selbständigen Entwicklung für eine lebenswertere Zukunft.

  • um Zigeuner, Stammes- und Slum-Kinder in abgelegenen Dörfern zu erreichen.

  • um eine freie Ausbildung und Essen zur Verfügung zu stellen, sowie Bekleidung, und Gesundheitsfürsorge.

  •  um ihnen entsprechende technische Ausbildung wie z.B. Umgang mit Computern zu ermöglichen, oder z.B. das Handwerk eines Schneiders, eines Zimmermanns oder Druckers zu erlernen.

  • um „Erwachsenen-Programme“ zum Erlernen von Lesen und Scheiben für Erwachsene einzuführen

  • ihnen zu helfen, im geistlichen Leben in Christus zu wachsen

  • um Gebets-Gruppen zu gründen, welche die „Gute Nachricht“ von Jesus Christus miteinander teilen.

  • um Schulheime für die Kinder zu gründen.

  • um Hütten und kleinere Häuser für diese Leute zu bauen.

  • um Bohrlöcher in den Kolonien dieser Leute zu graben, damit genügend Trinkwasser zur Verfügung steht

  • um Hilfe und Versorgung bei Natur-Katastrophen zur Verfügung zu stellen

Huis |  Über Uns  |  Projekte  | Gemeinde-Gründung  Spende Schenken |  Galerie | Kontakt